Wüstenrot Direct Kreditkarte Test – Jetzt Erfahrungen lesen

vw_bankDie Wüstenrot ist eine vor allem in Deutschland bekannte Universalbank mit Sitz in Ludwigsburg. Vielen ist die Wüstenrot vor allem als Bausparkasse ein Begriff. Aber die Produktpalette ist noch wesentlich umfangreicher. Neben weiteren Anlageformen gibt es auch die Möglichkeit, bei der Wüstenrot Direct eine Kreditkarte zu beantragen. Dabei werden drei unterschiedliche Kreditkarten angeboten. Doch wo liegen die Vor- und Nachteile dieser verschiedenen Kreditkarten? Das wird unser Wüstenrot Direct Test zeigen.

Die Vor- und Nachteile der Wüstenrot Kreditkarte:

  • Drei unterschiedliche VISA-Kreditkarten für jeden Kunden
  • „VISA Classic“ dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • „VISA Gold“ für 29 Euro Jahresgebühr ab dem 2. Jahr und vielen weiteren Extras
  • „VISA Premium“ für 79 Euro Jahresgebühr ab dem 2. Jahr, weiteren Extras und umfangreichen Versicherungspaket und gebührenfreiem Bargeldabheben
  • „VISA Classic“ und „Gold“ auch als Kreditkarte zum Aufladen erhältlich (Prepaid)
  • Bei der „VISA Classic“ und „VISA Gold“ kann nur 24mal im Jahr gebührenfrei weltweit Geld abgehoben werden (danach jeweils 0,99 Euro Gebühr)
  • „VISA Classic“ (gebührenfrei) mit sehr schlankem Leistungsumfang
  • Immer monatliche Abrechnung (kaum Flexibilität bei der Rückzahlung)

In unserem Wüstenrot Direct Test haben wir die drei verschiedenen Kreditkartenangebote dieser Universalbank einmal genauer unter die Lupe genommen. Während sich für Kunden, die die Kreditkarte selten nutzen werden, die „VISA Classic“ ohne Jahresgebühr anbietet, sollten Kunden, die oft unterwegs sind und hohen Wert auf ausreichenden Versicherungsschutz und geringe Gebühren legen, eher zur „VISA Premium“ greifen. Natürlich kann man sich auch zunächst für die „VISA Classic“ entscheiden und nach einigen Wüstenrot Direct Erfahrungen feststellen, dass eine andere Kreditkarte wohl doch geeigneter ist.

CTA_wuestenrotdirect

Gebühren der drei Kreditkarten

Bei der „VISA Classic“ fällt dauerhaft keine Jahresgebühr an. Auch kann man bis zu 24mal im Jahr gebührenfrei auf der ganzen Welt Bargeld abheben (VISA). Danach wird für jede Bargeldabhebung eine Gebühr von 0,99 Euro fällig. Die „VISA Gold“ ist im ersten Jahr gebührenfrei und kostet danach 29 Euro im Jahr. Die Regelung mit dem gebührenfreien Geldabheben ist wie bei der Classic-Variante.

Bei der „VISA Premium“ muss man ein wenig tiefer in die Tasche greifen: Ab dem 2. Jahr kostet diese 79 Euro Jahresgebühr. Dafür ist das Bargeldabheben aber auch weltweit dauerhaft gebührenfrei.

Besonderheiten der Kreditkarten

Die gebührenfreie „VISA Classic“ ist eine Kreditkarte ohne „Schnick-Schnack“. Wer Extra-Leistungen wie Versicherungen, Prämien oder gebührenfreies Geldabheben wünscht, ist hier sicher falsch.
Anders dagegen bei der „VISA Gold“. Diese bietet die Möglichkeit im Jahr bis zu 100 Euro Bonus abzustauben. Darüber hinaus gibt es bei Bedarf eine kostenfreie VISA Classic Partnerkarte. Auch eine Internet-Rechtsschutz-Versicherung ist hier dabei.

wuestenrot-kreditkarte-visa-classic

Die VISA Classic beinhaltet das günstigste Angebot bei Wüstenrot

Bei der teuersten Kreditkarte in unserem Wüstenrot Direct Test, der VISA Premium (79 Euro Jahresgebühr) gibt es bis zu 250 Euro Bonus im Jahr (abhängig vom Kartenumsatz). Außerdem umfasst der Leistungsumfang hier eine Reise-Rücktritts- und Reise-Abbruchsversicherung sowie eine Auslandsreise-Krankenversicherung und eine Auslandsreise-Gepäckversicherung.

Wüstenrot Direct Kreditkarten im Überblick:

wuestenrot-kreditkarte-ueberblick

Drei Kredikarten zur Auswahl

VISA Classic:

  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • 24mal im Jahr gebührenfrei weltweit Bargeld abheben (danach je 0,99 Euro)
  • Kein Schnick-Schnack; auch als Prepaid-Karte erhältlich

VISA Gold:

  • Im ersten Jahr gebührenfrei, danach 29 Euro Jahresgebühr
  • 24mal im Jahr gebührenfrei weltweit Bargeld abheben (danach je 0,99 Euro)
  • Bis zu 100 Euro Bonus im Jahr auf Kartenumsatz (100 Euro Bonus bei 10.000 Euro Umsatz)
  • Internet-Rechtsschutz-Versicherung; auch als Prepaid-Karte erhältlich

VISA Premium:

  • Im ersten Jahr gebührenfrei, danach 79 Euro Jahresgebühr
  • Bargeldabheben am Automaten immer gebührenfrei (weltweit)
  • Bis zu 250 Euro Bonus im Jahr auf Kartenumsatz (250 Euro Bonus bei 25.000 Euro Umsatz)
  • Internet-Rechtsschutz-Versicherung, Reise-Rücktritts- und Reise-Abbruchsversicherung, Reise-Service-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung, Auslandsreise-Gepäckversicherung

CTA_wuestenrotdirect

Wüstenrot Direct Test im Überblick

Unser ausführlicher Test zeigt, dass alle drei Kreditkarten nahezu nur Vorzüge bieten. Entscheidend ist, dass sich der Interessent im Vorfeld überlegt, welche Kreditkarte für seine Ansprüche am meisten geeignet ist. Aus unserer Erfahrung können wir sagen: Kunden, die noch nie eine Kreditkarte hatten oder/und diese selten benutzen werden, sollten zunächst einmal auf die gebührenfreie VISA Classic zurückgreifen.

Bei durchschnittlicher Nutzung der Kreditkarte sollte das Bargeldabheben übers Jahr gesehen immer gebührenfrei sein (sofern man standardmäßig zum Geldabheben seine Girokarte benutzt). Während bei der VISA Classic und bei der VISA Gold nämlich im Jahr 24mal Bargeldabheben weltweit gebührenfrei ist, zahlt man bei der VISA Premium fürs Bargeldabheben niemals Gebühren (bei VISA). Und mehr als 24mal im Jahr, also zweimal im Monat, wird man normalerweise ohnehin kein Bargeld mit der Kreditkarte abheben.

Bonus von bis zu 250 Euro möglich

Die Frage, die sich eine Vielzahl der Kunden meist auch im Wüstenrot Direct Erfahrungsbericht stellen, ist worum es sich beim beworbenen Bonus handelt. Die Rede ist hier seitens der Bank von einem Betrag von bis zu 250 Euro. Aber wie kann man sich diesen sichern?

wuestenrot-kreditkarte-gold

Bonus bei Kartenzahlung nur mit Gold oder Platinum Karte

Den Bonus gibt es nur bei der VISA Gold und Premium (nicht bei der Classic). Der Bonus belohnt die Zahlung mit der Kreditkarte übers Jahr gesehen. Das bedeutet: Hoher Umsatz mit der Karte = hoher Bonus. Folgendermaßen ist die Staffelung bei den zwei Kreditkarten:

VISA Gold: ab 2.000 Euro Kartenumsatz gibt es 20 Euro Bonus. Ab 4.000 Euro Kartenumsatz 29 Euro, ab 7.500 Euro 60 Euro und ab 10.000 Euro Kartenumsatz im Jahr die vollen 100 Euro Bonus.

VISA Premium: ab 2.000 Euro Kartenumsatz gibt es 20 Euro Bonus. Ab 4.000 Euro Kartenumsatz 29 Euro, ab 7.500 Euro 79 Euro, ab 10.000 Euro Kartenumsatz 100 Euro und ab 25.000 Euro Kartenumsatz im Jahr die vollen 250 Euro Bonus.

Fragen und Antworten zu den Wüstenrot Direct Kreditkarten:

1. Handelt es sich bei allen Kreditkarten um VISA-Kreditkarten?
Ja, sowohl die Classic- als auch die Gold- und Premium-Varianten sind ausschließlich VISA-Kreditkarten. Die Classic- und Gold-Karte gibt es auch als Prepaid Kreditkarte.

2. Reicht 24mal gebührenfreies Bargeldabheben im Jahr?
Unser Kreditkarten Test (nicht nur bei diesem Anbieter) sagt aus, dass diese Summe an Bargeldabhebungen bei normaler Benutzung auf jeden Fall ausreicht. Zweimal im Monat kann man rechnerisch mit der Kreditkarte Geld abheben. Wenn man bedenkt, dass man dafür normalerweise die Girokarte benutzt, sollte das reichen.

3. Sind die zusätzlichen Versicherungen bei der „VISA Premium“ sinnvoll?
Nicht für alle, aber für bestimmte Personengruppen auf jeden Fall. Der Versicherungsumfang bei der „VISA Premium“ ist sehr umfangreich. Kunden, die viel unterwegs sind und die Karte oft nutzen werden, sind damit bestens bedient.

4. Welche Versicherungen beinhaltet die „VISA Premium“?
Eine Internet-Rechtsschutz-Versicherung, Reise-Rücktritts- und Reise-Abbruchsversicherung, Reise-Service-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung sowie eine Auslandsreise-Gepäckversicherung.

5. Ist die Wüstenrot seriös?
Auf jeden Fall. Es handelt sich hierbei um eine große Universalbank mit Sitz in Ludwigsburg (Baden-Württemberg). Das Unternehmen ist spezialisiert auf Bausparverträge und beschäftigt etwa 330 Mitarbeiter. Die Wüstenrot Direct Erfahrungen zeigen zudem, dass es nahezu nie Beschwerden oder Probleme mit der Bank gibt. Wer sich genauer über die Wüstenrot & Württembergische AG informieren möchte, kann in diesem Artikel mehr erfahren.

CTA_wuestenrotdirect

Wüstenrot Direct Kreditkarte Erfahrungen mitteilen

Bereits Wüstenrot Direct Erfahrungen gesammelt? Dann zögern Sie nicht und schreiben sie uns zu dieser Kreditkarte Erfahrungen, die sie damit bereits gemacht haben – sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht. Ihr Erfahrungsbericht kann anderen Lesern helfen, sich für eine der drei Kreditkarten aus dem Hause Wüstenrot zu entscheiden.

>> Weiter zu Wüstenrot Direct und Kreditkarte beantragen <<X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *